mecklenburg-vorpommern

windpark rubkow

Im Windeignungsgebiet Rubkow hat naturwind einen Genehmigungsantrag für den Bau und Betrieb von sechs Windenergieanlagen gestellt. Das 48 Hektar große Eignungsgebiet ist im Entwurf des Regionalen Raumentwicklungsprogramms Vorpommern ausgewiesen. Nach der vierten öffentlichen Beteiligungsrunde gab es keine Änderungen mehr am Gebiet, eine Ausweisung gilt als wahrscheinlich. naturwind rechnet mit einer Genehmigung für den Bau des Windparks Rubkow im Jahr 2022.

Im Zuge des Genehmigungsverfahrens findet eine freiwillige Umweltverträglichkeitsprüfung statt. Dabei werden Umweltauswirkungen für den Windpark Rubkow ermittelt und bewertet. Auch Einwohner können dazu Stellung beziehen. Deren Einwendungen werden erörtert und abgewogen.  

 

NW_Icon_Baustatus

Projektstatus

im Genehmigungsverfahren

Anlagentyp

5 Vestas V-150, 1 Vestas V-136

Leistung

28 MW

Projektpartner

Stadtwerke Neustrelitz, EnBW

Standort

Das Windeignungsgebiet Rubkow befindet sich im Landkreis Vorpommern Greifswald in den Gemeinden Rubkow und Klein Bünzow, westlich der Ortschaft Rubkow. Mittig hindurch verläuft die Gemeindestraße zwischen Bömitz und Daugzin.

UNSERE LEISTUNGEN

Standortprüfung 100%
Flächensicherung 100%
Projektierung 100%
Genehmigung

Es werden erhebliche Anstrengungen unternommen, um die Belange des Vogelschutzes vor Ort zu berücksichtigen.

Dr. Anne Haack, Naturschutzabteilung naturwind

Weitere Projekte in der Region

Windpark Lüssow-Schmatzin

Windpark Beggerow-Borrentin

Bürgerbus Törpin