News

e-Carsharing in der Schweriner Schelfstadt gestartet

Die Gesellschaft für regionale Teilhabe und Klimaschutz bietet in Zusammenarbeit mit naturwind in Schwerin das erste elektrische CarSharing in der Landeshauptstadt an.

In der Schweriner Schelfstadt können Einwohner ab sofort ein umweltfreundliches Elektroauto im CarSharing mieten. Zur Verfügung gestellt wird der „Stadtteilflitzer“ von der Gesellschaft für regionale Teilhabe und Klimaschutz (gtk). Die Idee dahinter: Das Unternehmen teilt sich mit Anwohnern ein Auto. „Der Wagen wird dadurch besser ausgelastet, insbesondere auch in den Abendstunden und an den Wochenenden“, sagt gtk-Sprecherin Claudia Röhr. Hintergrund: Im Durchschnitt stehen Pkw in Deutschland rund 23 Stunden am Tag ungenutzt am Straßenrand. Das Autoteilen trägt erwiesener Maßen auch zur Entspannung der Parkplatzsituation in Städten bei. In Großstädten, so hat der Bundesverband CarSharing errechnet, ersetzt ein CarSharingFahrzeug bis zu 20 private Pkw und befreit 99 Meter Straßenkante von parkenden Autos.

Die Idee: Teilen statt besitzen

Der Stadtteilflitzer wird mit Strom „getankt“.

Ein Auto zu teilen statt zu besitzen, ist vor allem für Wenig- und Gelegenheitsfahrer eine Option, oder, um einen Familien-Zweitwagen zu ersetzen. Attraktiv ist das Angebot der gtk insbesondere auch für umweltbewusster Fahrer. Mit dem ersten eCarSharing-Angebot in der Landeshauptstadt können die Schweriner sauber und leise unterwegs sein. „An unserer Ladesäule in der Schelfstadt wird zu 100 Prozent mit Ökostrom geladen“, sagt Claudia Röhr.

Der elektrische „Stadtteilflitzer“ kann an der gtk-CarSharing-Station in der Schelfstadt nach vorheriger Buchung stündlich, tageweise oder übers Wochenende geliehen werden. Weitere Informationen im Internet unter www.gtk-mobil.de.

Über gtk: Die Gesellschaft für regionale Teilhabe und Klimaschutz (gtk) wurde 2008 als Partner der naturwind-Gruppe gegründet und hat ihren Sitz in der Schweriner Schelfstadt. Das Unternehmen entwickelt und verwirklicht Energie- und Klimaschutzkonzepte und setzt Möglichkeiten der Teilhabe von Menschen an der Energiewende in die Praxis um.

Download Pressemitteilung
eCarSharing in der Schweriner Schelfstadt gestartet

Auch interessant

Über uns

Unsere Vision

Projekte

Datenschutz
naturwind schwerin GmbH, Besitzer: Bernd Friedrich Jeske (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
naturwind schwerin GmbH, Besitzer: Bernd Friedrich Jeske (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: